Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Eiskalt erwischt

Das ist passiert:

Spektakulär Schadenfälle werden nicht nur durch Brände verursacht, sondern können auch andere Ursachen haben. So musste Anfang 2016 ein Erlebnisbad an der Mosel eine eisige Überraschung erleben, als ein Motorschaden im Blockheizkraftwerk des Bades die Wassertemperatur empfindlich sinken und somit keinen Badespaß mehr aufkommen ließ.

Lösung und Ergebnis:

Schnell und in enger Abstimmung mit dem Versicherungsnehmer wurde ein geeignetes Reparaturkonzept erstellt und umgesetzt, damit die Badegäste keine unfreiwilligen Kneipp-Kuren mehr auf sich nehmen mussten. Vor den großen Loch im Motorgehäuse ist heute nichts mehr zu sehen.

Der Badebetrieb konnte innerhalb des Zeitplans wieder aufgenommen werden. Und auch wenn die Gäste zwar nicht wissen, dass die Basler beteiligt war, so könne sie doch bei jedem Besuch fühlen, dass wir einen guten Job gemacht haben.