Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Volksfest ohne Bratwurst?

Das ist passiert:

Sie gehört zum Volksfest wie der Autoscooter und das Karussell:
die Bratwurst.

Kross gegrillt mit Senf oder Ketchup ist sie eines der beliebtesten Gerichte auf jeder Veranstaltung. Ein Volksfest ohne Bratwurst ist also kaum vorstellbar – aber genau das wäre auf dem Erbacher Wiesenmarkt fast eingetreten! Denn dort kam es im Sommer 2016 ausgerechnet einen Tag vor der Eröffnung zum Brand eines Imbisswagens und Ausschank-Standes. Für die Besucher eine kulinarische Einschränkung, für die betroffenen Aussteller allerdings eine persönliche Katastrophe.

Lösung und Ergebnis:

Zwei Sachverständige wurden von der Basler beauftragt und ein Brandgutachter herangezogen, der die Ursache des Brandes ergründen sollte. Der andere Sachverständige hatte den Auftrag, die komplette Schadenshöhe zu beziffern. Die Basler hat sich dafür eingesetzt, den Schaden besonders schnell zu regulieren, da die Besitzer gleich einen doppelten Verlust erlitten hatten. Und nach 5 Monaten war die Existenzgrundlage für die Aussteller wieder komplett hergestellt und das nächste Volksfest konnte kommen.